top of page

Beratung im neuen Quartierszentrum

Quartierszentrum Heiderhof

Im Jahr 2020 haben wir in Poppelsdorf das ZiP-Büro eröffnet. Mittlerweile ist es eine bekannte Anlaufstelle im Viertel für alle Fragen zu Pflege und Betreuung. Es wenden sich aber auch Menschen an uns, die Kontakte und Freizeitaktivitäten suchen. Zusammen mit dem Betreuten Wohnen sind so viele Kurse entstanden und es haben sich Gruppen zusammengefunden, die sich regelmäßig treffen. Durch die enge Vernetzung unserer Einrichtungen Maria von Soden-Heim, Rotkreuzschwestern, Betreutes Wohnen, Begleitungs- und Betreuungsdienst und Tagespflege am Schloßweiher begleiten wir die Menschen aus dem Viertel in unterschiedlichen Phasen ihres Unterstützungsbedarfes.


Diese Erfolgsgeschichte möchten wir in unserem neuen Quartierszentrum auf dem Heiderhof fortschreiben: Das Quartierszentrum soll auch in diesem Viertel Anlaufstelle für Menschen mit Beratungsbedarf rund um das Thema Pflegebedürftigkeit sein. An zentraler Stelle im Foyer des Gebäudes wird der Beratungsstützpunkt eingerichtet. Dort werden die verschiedenen Betreuungs- und Unterstützungsangebote vernetzt. Ziel ist es, die Selbstständigkeit und soziale Teilhabe älterer Mitbürger:innen des Quartiers so lange wie möglich zu erhalten. Zusätzlich werden Angebote geplant, die allen Menschen im Quartier offenstehen, so dass nachbarschaftlicher Austausch und solidarischer Zusammenhalt auf dem Heiderhof gestärkt werden.

125 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


コメント機能がオフになっています。
bottom of page