top of page

Vernetzung in der Beiratsarbeit




Insgesamt gibt es 31 Schwesternschaften in Deutschland. Alle haben dasselbe Ziel und arbeiten nach den gleichen Werten. Warum also nicht voneinander profitieren? Diese Frage stellte sich auch der Beirat der DRK-Schwesternschaft „Bonn“ e.V. und schlug Frau Dr. Hartung eine Vernetzung mit anderen Beiräten vor. Die Idee fand Anklang und Oberin Dr. Hartung stellte über weitere Oberinnen schnell die ersten Kontakte her. Über den DRK-Lerncampus der Schwesternschaft gibt es nun einen eigens für die Beiräte geschaffenen digitalen Austauschraum.

 

Hier hat man von überall Zugriff und kann sich, auch ohne lange Fahrzeiten auf sich zu nehmen, ganz problemlos treffen und austauschen. Es sind digitale Treffen möglich, es können aber auch Informationen ausgetauscht oder gemeinsam Erarbeitetes abgelegt werden.

 

Im Oktober 2023 gab es sogar, ebenso organisiert von der DRK-Schwesternschaft „Bonn“ e.V., eine gemeinsame Fortbildung in Präsenz in Bonn zum Thema „Sei zukunftsmutig – eine ZuMUTung?!“. Auch diese Ergebnisse flossen bereits in den Lerncampus ein.

 

Bisher sind vier Beiräte der Schwesternschaften an dem Projekt beteiligt. Wir freuen uns, wenn noch mehr mitmachen würden. Denn eines ist klar, wir wollen alle etwas für unsere Mitglieder erreichen und für sie eine Unterstützung sein. Und der bisherige Austausch hat gezeigt, dass wir alle mit ähnlichen Themen beschäftigt sind.

 

Katharina Elsner, Sprecherin des Beirats der DRK-Schwesternschaft „Bonn“ e.V.

 

73 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page