top of page

Fackellauf nach Solferino

Am 30. April war es soweit: Der DRK-Kreisverband Bonn übergab uns bei strahlendem Sonnenschein die Fackel auf dem Weg nach Solferino. Einen Tag später ging es dann weiter zum DRK-Keisverband Euskirchen. Ende Juni endet der Fackellauf im italienischen Solferino, dem Ursprung der Rotkreuzbewegung. Die Schlacht von Solferino am 24. Juni 1859 gilt als Geburtsstunde des Roten Kreuzes. Seit 1992 erinnern tausende Menschen aus der ganzen Welt alljährlich am 24. Juni bei einem Fackelzug (italienisch "Fiaccolata"), von Solferino nach Castiglione delle Stiviere an die Anfänge der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Vernissage

Comments


bottom of page